Neue Webseite & Seminar: Der Kompass

Der Kompass

Ab sofort habe ich eine neue Webseite für mein aktuelles Seminar „Der Kompass“ im Internet. Ich würde mich freuen, wenn Sie einmal reinschauen.

Natürlich können Sie auf der Seite auch gleich das Seminar buchen – Hier ist der direkte Link zur Buchung des Seminars.

Des Weiteren habe ich mit der Webseite auch gleich ein paar Profile auf unterschiedlichen Sozialen Netzwerken erstellen lassen. Falls Sie auf einem der folgenden Portale vertreten sind, würde ich mich über eine Vernetzung freuen:

Ich freue mich über jeden Like & Follower und werde versuchen, alle Anfragen und Nachrichten schnellstmöglich zu beantworten.

Und hier ist noch einmal der Link zur neuen Webseite: http://Der-Kompass.com

 

Buchveröffentlichung: „Raus aus dem Hamsterrad! Selbstführungskompetenz – der Weg zur inneren Freiheit.“

Raus aus dem Hamsterrad! Selbstführungskompetenz - der Weg zur inneren Freiheit

Raus aus dem Hamsterrad! Selbstführungskompetenz – der Weg zur inneren Freiheit

Motiviert durch den Trainer-Verlag habe ich vor einigen Tagen mein erstes Buch / Broschüre veröffentlicht. Wer für 16,80 € (inkl. Versand) seinen Horizont zum Thema Selbstführungskompetenz erweitern möchte, kann das Buch unter folgendem Link erwerben:

Ingrid Scherle – Raus aus dem Hamsterrad! Selbstführungskompetenz – der Weg zur inneren Freiheit

Zum Inhalt:
„Selbstführungskompetenz gehört im 21. Jahrhundert zu den Schlüsselqualifikationen für wahren Berufserfolg und Lebenserfüllung. Um in dieser schnelllebigen Zeit den Alltag bewältigen zu können, brauchen wir die Fähigkeit, uns selber zu führen. Dieses Buch gibt Anregungen und Denkimpulse für eine Kurskorrektur auf dem Weg zu mehr Selbstfürsorge, Selbstakzeptanz und Selbstliebe. Es liefert mit vielen praktischen Tipps und Übungen eine Gebrauchsanweisung für den Ausstieg aus dem Hamsterrad für Menschen mit und ohne Vorkenntnissen.“

 

Vortrag zum Thema Burnoutprävention und Stressregulierung auf der „HIT 2015“

Vortrag zum Thema Burnoutprävention und Stressregulierung „Hilfe, ich kann nicht mehr abschalten“
am 7. Mai 2015 auf der „HIT 2015“ beim hamcos IT Tag in Hohentengen
Ca. 100 geladene Gäste aus dem Kundenkreis der IT-Firma hamcos lauschten gespannt den neuesten Erkenntnissen aus der Neurobiologie und der Stressforschung.
Ich bedanke mich herzlich bei der Firma hamcos für diese erfolgreiche Zusammenarbeit – bei Martina Roggenstein für die gute Organisation und bei Wolfgang Pfeil für die Offenheit für dieses Thema!

Weitere Infos unter: www.hamcos.de/it-systemhaus/rueckblick-hit-2015/

15 Tipps für Stress-Prävention und/oder Stress-Abbau

  • genügend „Ressourcen“ etablieren (äußere und innere Kraftquellen, aus denen ich neue Energie schöpfen kann, wie z.B. Freunde, Familie, Partnerschaft, Hobbies, Sport in Maßen,….)
  • „schlafende Ressourcen“ wecken (was hat mir in der Vergangenheit gut getan, z. B. als Kind…?)
  • Freizeit-Stress abbauen (wenn ich gestresst bin, keinen Leistungssport treiben !)
  • Mediennutzung zu Hause reduzieren
  • Zeit für Ungeplantes
  • Entspannungsmethoden lernen (Yoga, Qigong, autogenes Training,…)
  • genügend Schlaf, Ruhe und Erholungspausen
  • sinnvolle Veränderungen bei der Ernährung und genügend Zeit beim Essen
  • gesunde Grenzen entwickeln (z. B. delegieren, öfter Nein-sagen,…)
  • gesunde Beziehungen
  • Achtsamkeit entwickeln: „Was löst bei mir Überforderung aus ?“
  • Worktime – Lifetime – Balance erlernen
  • Angst als Orientierungshilfe nutzen
  • persönlichkeitsfördernde Weiterbildung und Selbstfindung
  • mir notfalls Unterstützung/professionelle Hilfe suchen